Ereignisse der Woche

Hi Leute,

diese Woche habe ich sehr viel erlebt und dachte mir ich Teile meine Erlebnisse mit euch.

Letzten Donnerstag hatten wir Tag der offenen Tür in der Schule. Allerdings war dieser Tag nur für Schüler die in die Sixth Form ( ähnlich wie das Abitur) kommen. Ich hatte den Auftrag zusammen mit anderen Schülern unserer Schule den Leuten das CEIL (Center of Excellence ) zu präsentieren.  Das CEIL ist ein Berreich der Schule welcher mit einer professionellen Atmosphäre versucht die Schüler auf ihr Berufsleben vorzubereiten. Es wird versucht die Schwächen der Schüler zu finden und sie mit speziellen Projekten zu überwinden. Ich persönlich bin auch Mitglied beim CEIL, da ich denke es wird mir sehr viel auf den Weg mitgeben. Jedenfalls haben wir an diesen Abend erstmal eine Familie ins CEIL geführt und ihnen alles gezeigt. Danach hatten ich und ein anderes Mädchen den Auftrag, Leuten im Kunstgebäude zu helfen. Nachdem wir das zwei Stunden lang gemacht haben ging es für mich nochmal hoch zum CEIL. Danach waren wir fertig 😀 Ich habe diesen Abend sehr genossen da ich durch ihn mein Englisch und meine sozialen Fähigkeiten trainieren konnte. Als wir mit der Familie dann Zuhause ankamen ließen wir den Abend noch mit einem schönen indischen Abendessen ausklingen.

Heute war der Tag umso besser 🙂 Zusammen mit der Familie fuhren wir in die Stadt um meinem Gastbruder bei der Parade zum Gedenktag der Gefallenennen Soldaten im ersten Weltkrieg zuzusehen. Mein Gastbruder marschierte weil er ein Kadett war bei der Parade mit . Ich werde den Kadetten übrigens morgen auch beitreten. Nach der Parade fuhren wir mit meiner Gastfamilie nach Portland (eine Halbinsel vor der Stadt). Dort gab es auf einem Hügel ein sehr schönes Restaurant wo wir unseren Lunch aßen. Von dem Restarrant aus konnte man die olympischen Ringe sehen die  deswegen auch hier angebracht wurden da hier die olympische Disziplin ,Segeln, ausgetragen wurde. Es war sehr schön das olympische Dorf und das Meer zu sehen während man sein Essen genoss.

Im großem und ganzem habe ich diese Woche sehr genossen.

Euer Jason

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.